Wartezeit, die II - Emblem!

Was (Fehl)teile angeht, gibt es auch schon Neues.


Einige Tage nach unserer Rückkehr ist etwas erstaunlich Nettes passiert. 
Im Torino-Forum erwähnte ich nebenbei, dass ich mittelfristig auf der Suche bin nach dem fehlenden Ranchero-Emblem am rechten Fender und dass das aus den Staaten gesendet inklusive Zoll- und Versandkosten uferlos teuer ist.
Daraufhin meldet sich Robin dort per PN bei mir.

Eine Bekannte sei in USA und käme in zwei Wochen nach Deutschland und er könne Sie beauftragen, das kleine Teil mitzubringen. Ich solle ihm doch nur mal einen Link schicken von eBlød.com, auf dem ein solches Emblem verkauft wird.
Ich kann es zwar kaum glauben, dass sich da jemand so 'reinhängt, aber ich schicke ihm den passenden Link.

Zehn Minuten später sendet er mir seine PayPal-Quittung, denn er hat das Teil für mich gekauft und seine Bekannte bringt es mit, wenn Sie nach D fliegt und er schickt es mir dann mit der Post.
Extrem coole und altruistische Aktion. 1000 Dank an Robin
Das nenne ich Community

So komme ich jetzt an das fehlende Emblem für insgesamt etwa 30$, anstatt beim Eigenimport irgendwo bei 100$ oder mehr zu landen. Jippieh...

 
...keine drei Wochen später ist es hier! 😎

Dieses Emblem stand zwar auch auf meiner im Ranchero-Beitrag erwähnten Wunschliste für Mr. Magic, aber er äußerte sich dahingehend eher skeptisch und war nicht sicher, ob er das bekommen könnte. 
Deswegen habe ich bei der Offerte von Robin auch sofort zugesagt, klar.

Nun, falls Kees es bis zur Fahrzeug-Übergabe doch organisieren konnte, hoffe ich, dass er es mir nicht übel nimmt, dass ich ihm diesen "Stress" umsonst gemacht habe und das Teil inzwischen selber besorgen konnte. 

Er wird es verstehen und ich freue mich in beiden Fällen sehr, den das Fehlteil ist jetzt kein Fehlteil mehr und sollte tatsächlich am Ende eines übrig sein, kommt es als "Show"-Objekt auf ein Regal im Wohnzimmer.

Weiter geht es hier...Wartezeit, die III.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen