Harley-Davidson FLS "SCHLIMM"

 Slim? "Schlimm"?


Prolog

Den Prolog braucht's, da ich mich hier im BLØGz ja noch nie zu der "Neuen" geäussert habe.
Also, ...
Heckansicht nach dem Umbau!

...bekanntermaßen ist's ja erstmal Feierabend gewesen mit Pre-Evo-Geschichten, ...
...und zwar seit Ende '20/Anfang '21 mit dem Fortgang der Panhead
Quasi aus Versehen und als Schnellschuss ergab es sich, dass gleichzeitig eine '13er FLS Slim einzog. 

Hatte mich beim Dealer ganz spontan schon während dem ersten Probesitzen total verknallt in das Gerät...und als ich dazu dann noch die Kess-Tech gehört habe, dachte ich, dass man damit leben könnte als Pre-Evo-Ersatz!?
Ist zwar nicht das krasse Ballern einer offenen Pan oder Shovel oder Evo mit Vergaser, sondern stattdessen eher ein sonores Donnern, aber immerhin. Für ein so "neues" Bike klingt das schon ganz ordentlich.

Zudem hat die Gute hinten ein CrossBones-Rad mit 200er verbaut, darüber so ein Stiletto-Heckteil (würg!), auf welches der OEM-Slim-Sitz passt, einen Genscher-V2-Kennzeichenhalter seitlich, Atto 3-1 hinten, Heinz-Bikes-Armaturenblinker vorne und noch ein bisschen anderen Schnickschnack.
Das Ganze aus erster Hand, kaum gefahren, eigentlich neuwertig, könnte man sagen. 
Das alles wirkte so fett auf mich, dass es mich, wie gesagt, sofort erwischt hat!

Ernüchterung dann auf den ersten Ausfahrten. 
Da wackelt nix, da vibriert nix, alles funktioniert tadellos...harley-untypisch...
...irgendwie leblos, TC103B halt! Twin-Cam.

Wenn man gerade 5 Jahre lang eine stark gechopte, sehr tiefe und dadurch harte 1200er-Evo-Sporty (NarrowFucXerauch dazu gibt's 'ne Story!) durch die Gegend geprügelt und noch früher Shovels und starre Panheads gefahren hat, dann braucht's da zumindest mal eine Eingewöhnung. 

Erstmal war's also wirklich "schlimm". Dachte auch mehrfach darüber nach (und tue es gelegentlich immer noch), die FLS wieder abzugeben und mir wenigstens eine Evo zu holen, damit ich beim Fahren wieder etwas spüre.
Doch dann haben wir uns besser kennengelernt und inzwischen mögen wir uns echt sehr, ha. 
Jetzt ist's gar nicht mehr "schlimm", doch den Kosenamen hat sie wohl irgendwie weg.

Soviel nur kurz zum fahrtechnischen und historischen Vorgeplänkel, 
aaaaaaaaaaaaaber...
...eins war mir auch von Anfang an ein kleiner, mit der Zeit immer größer werdender, optischer Dorn im Auge und es zeigte sich, dass ich dauerhaft keinesfalls damit leben kann, nämlich das...
...Stiletto-Heckteil
Das ist nun wirklich schlimm, auf Dauer! 

Prolog-Ende

  

  

Das reisst's auch nicht 'raus!
 
Deswegen ändern wir das jetzt mal - und zwar ab hier!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen